Mein Dach hat´s drauf!

„Mein Dach hat’s drauf – Sonnenenergie für den Landkreis Fürstenfeldbruck“ ist die Photovoltaik-Kampagne des Landkreises Fürstenfeldbruck. Organisiert vom Klimaschutzmanagement in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Agenda 21 sowie dem Energiewendeverein ZIEL 21 werden seit Januar 2019 mehr als 15 Fachvorträge zum Thema Sonnenstrom angeboten. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, einen kostenlose Beratung im Rahmen des EignungsChecks PV zu bekommen.

 

Ausführliche telefonische  PV – Beratung

PV Spezialisten von ZIEL 21 informieren Sie qualifiziert und objektiv, ob Ihr Haus für die Installation einer Solarstromanlage geeignet ist. Im ersten Schritt steht dabei eine ausführliche telefonische Beratung im Vordergrund.

Der Berater prüft dabei u. a.

·        die Eignung Ihres Daches (z. B. Ausrichtung, Neigung, Verschattung und Gesamtzustand),

·        den möglichen Standort des Wechselrichters,

·        die Voraussetzungen für die entsprechenden elektrischen Anschlussmöglichkeiten sowie

·        die Einbeziehung Ihres individuellen Stromverbrauchs in die Bewertung einer groben Wirtschaftlichkeitsbetrachtung

 

Ggf. ist danach noch ein PV-Eignungscheck vor Ort notwendig, bei der ein PV Spezialist von ZIEL 21 auf besondere örtliche oder technische Gegenbenheiten eingeht.

Im Anschluss an die Beratung erhalten Sie einen schriftlichen Bericht mit konkreten Empfehlungen für die Planung und die Errichtung einer Photovoltaikanlage. Diese Ergebnisse können zur Realisierung Ihres Projekts auch den lokalen Fachfirmen vorgelegt werden.

Ebenfalls werden Sie über aktuelle Förderprogramme beraten.

 

Kosten

Die ausführliche telefonische Beratung ist kostenlos. Der „EignungsCheck PV“  vor Ort ist im Aktionsjahr 2020 für die Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck kostenlos und auf 100 Checks limitiert.