Fördermittel

    Profitieren Sie von öffentlichen Zuschüssen!

    Wohneigentümer und Bauherren, die beim Hausbau oder bei einer Modernisierung beispielsweise auf Solarenergie umrüsten wollen, können dafür verschiedene Förderinstrumente in Anspruch nehmen. Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Fördermöglichkeiten bzw. Hinweise, wo Sie sich weitergehend informieren können.

    Fördermittel, Förderprogramme und öffentliche Zuschüsse sind eine gute finanzielle Unterstützung bei der Modernisierung von Heizungssystem und Warmwasserversorgung, der Nutzung erneuerbarer Energien sowie Maßnahmen zur Wärmedämmung und Energieeinsparung. Es gibt hierzu Förderprogramme auf Bundesebene, viele Bundesländer gewähren Zuschüsse und auch einige Gemeinden in unserem Landkreis bieten finanzielle Unterstützung an.

    Fragen Sie am Besten direkt bei Ihrer Gemeinde nach dem Förderprogramm – es lohnt sich!
    Das Bundesamt für Wirtschaft- und Ausfuhrkontrolle – kurz BAFA – fördert gezielt einzelne Maßnahmen und Anlagen zur Energie- bzw. Wärmeerzeugung. Die KfW-Bankengruppe fördert entweder Maßnahmen direkt oder gewährt zinsgünstige Kredite für Erneuerbare Energien. Hier können Sie nach den für Sie passenden Förderkriterien und Möglichkeiten der Finanzierung für Ihr geplantes Projekt recherchieren.

    BAFA-Förderung

    Hier geht es zu den Förderprogrammen des Bundesamtes für Wirtschaft- und Ausfuhrkontrolle – kurz BAFA:

    Heizen mit Erneuerbaren Energien 

     

    Energie-
    beratung

    Kostenlose Energieberatung für Mieter und Hausbesitzer.

    Beratungstermine